33. Deutscher Orientalistentag
„Asien, Afrika und Europa“

18.–22. September 2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

33. Deutscher Orientalistentag
„Asien, Afrika und Europa“

18.–22. September 2017 | Friedrich-Schiller-Universität Jena

Kongressdetails

Programm

Bilanz

Print-File

Impressum/Datenschutzerklärung

Verantwortlich
Organisationskomitee DOT 2017, vertreten durch
apl. Prof. Dr. Peter Stein
Friedrich-Schiller-Universität Jena
Theologische Fakultät
Fürstengraben 6
07743 Jena
Telefon: 03641-941114

Technische Realisierung und Design
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena

Haftungsausschluss
Die Autoren übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen auf dieser Website. Haftungsansprüche gegen die Autoren, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind ausgeschlossen. 

Externe Links
Die Webseite enthält externe Links („Hyperlinks“) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalte die Autoren keinen Einfluss haben. Daher kann keine Haftung für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der Inhalte der fremden Webseite übernommen werden. Zum Zeitpunkt des Setzens der Verlinkung waren keine rechtlichen Verstöße bekannt. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernt. 

Urheberrecht
Die auf dieser Webseite veröffentlichten Inhalte, Werke und bereitgestellten Informationen unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung, Einspeicherung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Rechteinhabers. 

Datenschutz
Die Nutzung der Webseite ist ohne Eingabe personenbezogener Daten wie z. B. Name oder E-Mail-Adresse möglich. Beim Besuch der Webseite werden auch keinerlei personengebundenen Daten erfasst. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.